Verkehrsunfall

von 17.06.2021Einsätze0 Kommentare

Am Donnerstag, den 17.06.2021 wurde die Freiwillige Feuerwehr Zeltweg Stadt mittels Stillen Alarm zu einem Verkehrsunfall mit verletzter Person auf die L518 alarmiert.
 
Aus bisher noch unbekannter Ursache kam es auf der Kreuzung zwischen L518 und Flatschacher Straße zu einer Kollision zweier PKW wobei eine Person unbestimmten Grades verletzt wurde. Nach dem Eintreffen am Einsatzort wurde die Verletzte Person von Feuerwehrsanitätern erstversorgt und anschließend an das Rote Kreuz übergeben. Des Weiteren wurde parallel dazu ein doppelter Brandschutz aufgebaut, sowie die Einsatzstelle in allen Fahrtrichtungen abgesichert.
 
Nach der Unfalldokumentation der Polizei wurde die Fahrbahn noch von herumliegenden Fahrzeugteilen und ausgelaufenen Betriebsmittel gereinigt, sowie das Abschleppunternehmen bei seinen Arbeiten unterstützt.
 

Eingesetzte Kräfte

RLF-A 2000 Zeltweg, LKW-A Zeltweg, mit 12 Mann

Polizei, Rotes Kreuz

Abschleppunternehmen
 

Einsatzdauer

16:03 – 17:10 Uhr