Am Dienstag den 01.09.2020 wurde die Freiwillige Feuerwehr Zeltweg Stadt gemeinsam mit den Feuerwehren Baierdorf, Judenburg, Obdach, Reichenfels und Weißkirchen zu einem Silobrand in einem Sägewerk in Kathal alarmiert. Aus unbekannter Ursache brach in einem Sägespänesilo der zu ca. einem Drittel gefüllt war ein Glimmbrand aus.

Die Freiwillige Feuerwehr Zeltweg Stadt rückte zu diesem Einsatz mit dem Einsatzleitfahrzeug und 4 Kameraden aus um die Einsatzleitung bei ihrer Arbeit zu unterstützen. Unter der Einsatzleitung von HBI Leitner Ewald (Feuerwehr Obdach) wurde von den weiteren Einsatzkräften eine Wasserversorgung und ein Brandschutz für die angrenzenden Werkshallen aufgebaut. Im Anschluss musste der komplette Silo unter schwerem Atemschutz händisch ausgeräumt und abgelöscht werden.

In Summe standen 6 Feuerwehren mit 16 Fahrzeugen und 86 Mann im Einsatz.

Eingesetzte Kräfte

ELF Zeltweg, 4 Mann
Feuerwehr Baierdorf
Feuerwehr Judenburg
Feuerwehr Obdach
Feuerwehr Reichenfels
Feuerwehr Weißkirchen
Polizei, Rotes Kreuz

Einsatzdauer

20:13 – 02:00 Uhr