Zwischendeckenbrand

von 31.05.2021Einsätze0 Kommentare

Am Montag den 31.05.2021 wurde die Freiwillige Feuerwehr Zeltweg Stadt mittels Sirenenalarm zu einem Zwischendeckenbrand in einem Industriebetrieb in der Alpinestraße alarmiert.
 
Bei der Erkundung durch den Einsatzleiter konnte ein glosender Filter einer Absauganlage als Verursacher der starken Rauchentwicklung lokalisiert werden. Unter schweren Atemschutz und mittels HD-Löscher konnte der Zwischendeckenbrand noch in seiner Entstehungsphase bekämpft werden, wodurch ein größerer Sachschaden verhindert wurde. Nach Belüftungsmaßnahmen, sowie einer abschließenden Kontrolle mittels Wärmebildkamera durch den Einsatzleiter, konnte nach rund einer Stunde wieder ins Rüsthaus eingerückt werden.

Eingesetzte Kräfte

TLF-A 4000/200 Zeltweg, RLF-A 2000, MTF-A Zeltweg, mit 18 Mann

Rotes Kreuz, Betriebsrettung, Polizei

Einsatzdauer

19:03 – 20:15 Uhr