Brandsicherheitswache

von 15.08.2021Einsätze0 Kommentare

Am vergangenen MotoGP Wochenende unterstützte die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Zeltweg die eingesetzten Kräfte am Gelände des Red Bull Ring.
 
In insgesamt drei 12-Stundenschichten wurde gemeinsam mit der Stadtfeuerwehr Judenburg eine Brandsicherheitswache im Innengelände, als auch im Eingangsbereich, durchgeführt. Des Weiteren wurden sowohl am Freitag als auch am Samstag, jeweils ab 20 Uhr, Beleuchtungsarbeiten am Parkplatzareal durchgeführt, um den Zuschauern einen sicheren Nachhauseweg zu ermöglichen.
 
Insgesamt standen an den Renntagen 11 Mann der Feuerwehr Zeltweg mit TLF-A 4000 Judenburg; TLF-A 4000/200 Zeltweg sowie dem Stroma 100 kVA im Einsatz.
 
Fotos: Bereichsfeuerwehrverband Knittelfeld