Wirtschaftsgebäudebrand

von 19.08.2021Einsätze0 Kommentare

Am Mittwoch, den 18.08.2021, wurde die Freiwillige Feuerwehr Zeltweg-Stadt mittels Sirenen Alarm zu einem Wirtschaftsgebäudebrand nach Kleinlobming alarmiert. Bereits auf der Anfahrt war ein enormer Flammenschein sowie eine starke Rauchentwicklung sichtbar.
 
Aufgabe der Feuerwehr Zeltweg war es, gemeinsam mit Tanklöschfahrzeugen der Bereichsfeuerwehrverbände Knittelfeld und Judenburg, einen Pendelverkehr über eine Wegstrecke von über 4km zu errichten. Durch diesen konnten in Summe ca. 150.000l Wasser an die Einsatzstelle verbracht und somit die Löschwasserversorgung vor Ort gewährleistet werden. Durch das rasche Handeln aller eingesetzten Einsatzkräfte konnte ein Übergreifen der Flammen auf das angrenzende Wohnhaus verhindert werden. Der Löscheinsatz dauerte bis in die frühen Morgenstunden.

Eingesetzte Kräfte

TLF-A 4000/200 Zeltweg, RLF-A 2000 Zeltweg, mit 16 Mann

FF Apfelberg, FF Großlobming, FF Kleinlobming; FF Knittelfeld, FF Spielberg, FF Sachendorf, FF St. Lorenzen b. Knittelfeld, FF St. Magarethen b. Knittelfeld, FF Weißkirchen

Polizei, Rotes Kreuz

Einsatzdauer

21:18 – 03:00 Uhr